Was ist das Ziel?

Das Projekt „Bewegung im Quartier“ möchte Kinder und Jugendliche (nach Corona wieder) in Bewegung bringen. In ausgewählten Stadtteilen in Bremen und Bremerhaven sollen in Kooperation zwischen Sportvereinen, Jugendfreizeiteinrichtungen, Jugendverbänden und weiteren Interessierten bestehende Bewegungsangebote gestärkt werden sowie neue und leicht erreichbare Bewegungsangebote entstehen. Dabei wollen wir die Meinungen und Wünsche der Jugendlichen mit einbeziehen. Falls Ihr Eure Ideen einbringen möchtet, gelangt Ihr hier zu einem Fragebogen.

Bewegungsförderung durch

  • Offene Bewegungsangebote - draußen und da wo sich Kinder und Jugendliche in ihrer Freizeit aufhalten

So können wir Euch unterstützen

  • Durch die Kostenübernahme für die Aus- und Fortbildungen
  • Durch die Anschaffung von Bewegungsmaterial
  • Durch die Übernahme von Honorarkosten und Unterstützung durch Honorarkräfte der Bremer Sportjugend
  • Zusätzlich ermöglicht das Programm „Kids in die Clubs“ die Kostenübernahme für Vereinsmitgliedschaften und kann Brücken zwischen den offenen Angeboten und den Sportvereinen schlagen.

Habt Ihr Interesse?

Dann nehmt gerne Kontakt zu uns auf.
Laura Himmelskamp
Projektkoordinatorin bei der Bremer Sportjugend
l.himmelskamp@bremer-sportjugend.de
T: 0421-79287-46

Weitere Informationen zu dem Projekt könnt Ihr Euch hier herunterladen.

Falls Ihr das Projekt als Honorarkraft unterstützen wollt, findet Ihr weitere Informationen hier auf der Stellenausschreibung.